Das Stadtmauermuseum

Eingestellt von T0Bi

Das Stadtmauerfst 2010 ist nun also vorbei und die lange Warterei bis zum nächsten Fest beginnt.
Doch auch zwischen den Festen kann man die Geschichte der Nördlinger Stadtmauer auf eine ganz besonere Art erleben. Nämlich im Stadtmauermuseum, das seit 1987 im Torturm des Löpsinger Tors beheimatet ist und über 6 Etagen in Bildern und Exponaten die Geschichte der Wehranlage sehr eindrucksvoll erzählt. Von der 41 Meter hohen Turmstube hat man einen wunderschönen Blick über die Altstadt und den Rieser Meteortenkrater.

Die Öffnungszeiten:
27.Mäz bis 7. November
Montag: 
geschlossen
Dienstag- Sonnatg:
10:00-16:30

http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtmauermuseum

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen